Französisch

 

Die Fachschaft Französisch stellt sich vor

Das WHG ist stolz darauf, jetzt anerkanntes Prüfungszentrum für die Abnahme des DELF-Diploms zu sein. Dieses französische Sprachdiplom ist weltweit anerkannt zum Nachweis von französichen Sprachkenntnissen in verschiedenen Niveaustufen.


Zum 40. Jahrestag des Elysee-Vertrages im Jahre 2003 haben Bundeskanzler Gerhardt Schröder und Präsident Jacques Chirac den 22. Januar zum "deutsch­französischen Tag" erklärt. Sie wollten damit einer "gemeinsamen Vision des Europa von morgen" Ausdruck geben. Bedenkt man, dass Deutschland und Frankreich allgemein als die Pfeiler der EU angesehen werden, so wird damit nochmals deutlich, welche Bedeutung das Erlernen der französischen Sprache auch und gerade heute für deutsche Schüler (und umgekehrt der deutschen Sprache für ihre französischen Pendants) spielen sollte. Dieser Bedeutung ist sich die Französisch Fachschaft des Werner-Heisenberg­-Gymnasiums durchaus bewusst und versucht durch zahlreiche Angebote das Interesse der Schüler zu wecken und zu erhalten.
Das Fach Französisch wird an unserer Schule zurzeit von 6 Kollegen unterrichtet. Außerdem bilden wir regelmäßig junge Kollegen nach den neusten Richtlinien aus.

Zweite Fremdsprache
Das Fach Französisch wird als zweite Fremdsprache neben Latein angeboten, seit vielen Jahren wählt etwa die Hälfte eines Jahrgangs das Fach.

Seit dem Schuljahr 2009-2010 wird Französisch schon ab Klasse 6 (Quinta) unterrichtet. Für die Kollegen, die in diesem Jahrgang unterrichten, eine Herausforderung, der sie sich gerne stellen, da die Jüngsten mit ihrer Spontaneität und großer Motivation die Lehrkräfte mitreißen.

 

Dritte Fremdsprache
Das Fach wird erneut in der achten Klasse als dritte Fremdsprache angeboten. Es hat sich gezeigt, dass ein überdurchschnittlicher Anteil, der Schüler, die dieses Fach wählen, besonders motiviert und leistungsbereit sind.

 

Oberstufe
In der Oberstufe hat die neue Profilregelung das alte Kurssystem abgelöst. Im so genannten „Fremdsprachen-Profil“ wird Französisch alternativ zu Latein als Kernfach angeboten. Gleichzeitig gilt für das Kernfach Zentralabitur. Erfahrungen mit den letzten Jahrgängen zeigen jedoch, dass sich das WHG hier nicht verstecken muss.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Französisch Klassen übergreifend in 2-3 stündigen Kursen bis zum Abitur zu belegen.
 

 


Die Fachschaft Französisch weist am Werner-Heisenberg-Gymnasium eine selbstbewusste Präsenz auf. Gründe dazu gibt es viele:

Austauschprogramme
Wir haben zwei Schüleraustausche mit Frankreich zu bieten, die geeignet sind den Horizont zu erweitern. Zum einen handelt es sich um den seit langem bestehenden Austausch mit dem Lycée Rabelais  in Fontenay-le-Comte

Lycée Rabelais  (http://rabelais.paysdelaloire.e-lyco.fr/)

Zum anderen besteht seit einigen Jahren ein Austausch mit einer Schule, das Lycée Julie-Victoire Daubié (http://www.lyc-rolland-argenteuil.ac-versailles.fr/), bei dem eine Kooperation mit dem Fach Biologie im Vordergrund steht. (Dieses Fach wird an der dortigen Schule in deutscher Sprache unterrichtet).

Teilnehmergruppe aus Argenteuil

Lycée Julie Victoire Daubié

Beide Begegnungen bieten den Teilnehmern hervorragende Möglichkeiten, Land und Leute in Familien in authentischen Situationen und mit landestypischen Bräuchen kennen zu lernen und ihre Sprach­kenntnisse in echten Situationen zu testen oder gar zu erweitern, und sei es nur um Vokabeln und Ausdrücke, die einem garantiert nicht in der Schule beigebracht werden. Nicht selten vermittelt ein solcher Austausch auch einen ungeheuren Motivationsschub für die weitere Beschäftigung mit der Sprache.

DELF-Zertifikate
Viele Schüler des WHGs nehmen motiviert an den DELF-Prüfungen teil und erwerben damit international anerkannte Zertifikate, die den Schülern Französisch-Kenntnisse auf verschieden Niveaustufen attestieren. Selbstverständlich unterstützen wir sie auch dabei. Dies geschieht zum einen im Unterricht; die Lehrbücher sind an den DELF-Anforderungen ausgerichtet und bieten Übungsmöglichkeiten. Zum anderen wird im Rahmen einer AG die Möglichkeit geboten, Prüfungssituationen zu trainieren.
Wir können auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken und wissen, dass die allermeisten Schüler mit großem Erfolg dabei sind. Unsere Erfolgsquote liegt bei nahezu 100%.
Im Schuljahr 2011-2012 haben weit über 100 Schüler an den Prüfungen teilgenommen; alle haben bestanden!
Weitere Informationen zu den externen Prüfungen DELF /DALF:

http://www.institutfrancais.de/kiel
http://www.ciep.fr

Sprachaufenthalte in Frankreich: Deutsch-französisches Jugendwerk: http://www.dfjw.org/

Fördermaßnahmen für Schülerinnen und Schüler im Französischunterricht am WHG und außerhalb der Schule
Aufgrund einer zunehmend heterogenen Schülerschaft sehen wir uns veranlasst, sowohl schwächere als auch besonders leistungsfähige Schüler entsprechend ihren Fähigkeiten zu fördern.